//Benjamin Uhle sichert sich 2. Platz beim „Pannenservice-Award“ von Goodyear Dunlop

Benjamin Uhle sichert sich 2. Platz beim „Pannenservice-Award“ von Goodyear Dunlop

Am 21. und 22. Juni 2017 traten im Erlebnisbergwerk in Merkers die 20 besten Pannenhelfer des Lkw-Premium-Servicenetzwerks TruckForce von Goodyear Dunlop gegeneinander an. Zum dritten Mal suchte das Unternehmen den besten Pannenhelfer seines Netzwerks. Benjamin Uhle von Schäfer Reifenfachhandel in Kenn sicherte sich als Zweiter eine Platzierung unter den besten drei Teilnehmern und damit einen Award.

Alle zwei Jahre richtet Goodyear Dunlop den Wettbewerb aus, zu dem bis zu 20 Pannenhelfer der rund 360 TruckForce-Partner eingeladen werden, die sich bei Panneneinsätzen durch besondere Leistungen hervorgetan haben. Neben theoretischem Wissen müssen die Kandidaten, je nach Aufgabenstellung, auch Schnelligkeit und Sorgfalt beweisen.
Zum Beispiel mussten Sie eine fiktive Lkw-Reifenpanne auf der Autobahn regelkonform absichern, einen Reifenwechsel an einer Montagemaschine vornehmen und Fehler an einem präparierten Lkw-Zug finden. Auch die Untersuchung eines Pannenmobils, bei dem diverse Absicherungsmittel entfernt wurden, gehörte zum Wettbewerb. Am Ende der zweitätigen Veranstaltung wurden die Ergebnisse von den Lkw-Experten von Goodyear Dunlop ausgewertet und die besten drei Monteure mit dem Pannenservice-Award 2017 ausgezeichnet. Neben den Siegertrophäen erhielten die Gewinner als Anerkennung für ihre Leistung auch eine Prämie.

„Wir sind natürlich sehr stolz auf unseren Mitarbeiter und wir freuen uns sehr!“, erklärt Geschäftsführer Rolf Schäfer. „Schließlich ist einer der besten von 360 Partnern für uns und vor allem für unsere Kunden im Einsatz!“
Der Betrieb ist Partner der Handelsmarketing-Initiative (HMI) und gehört damit, wie auch die erst- und drittplatzierten Reifen Braun in Bruchsal und Premio Hermann Schulte-Kellinghaus in Oberhausen zu den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS). „Neben den schönen Erfolgen für die einzelnen Betriebe ist dies auch ein Zeichen für uns, dass wir innerhalb unserer Kooperationen starke Partner haben, die es verstehen, sich im Wettbewerb zu behaupten“, erklärt André Vennemann, Business Manager Commercial DACH der GDHS.

Auf den gesamten Lkw-Reifen-Lebenszyklus spezialisiert
Die rund 360 TruckForce-Stationen in Deutschland sind auf den gesamten Lebenszyklus von Lkw-Reifen spezialisiert – einschließlich Neureifen, Nachschneiden und Runderneuerung. Darüber hinaus bietet TruckForce den Kunden eine Vielzahl an professionellen Dienstleistungen, wie zum Beispiel zentrale Rechnungsstellung für ganz Europa, Darstellung von reifenbezogenen Leistungskennzahlen oder die Erbringung der Rund-um-die-Uhr Pannenhilfe über ServiceLine24h. All diese und noch viele weitere Bausteine werden durch das flächendeckende TruckForce-Händlernetzwerk garantiert.

Pannenservice-Award ergänzt TruckForce-Award
Goodyear Dunlop Tires Germany verleiht neben dem Pannenservice-Award zusätzlich einen TruckForce-Award im Zwei-Jahres-Rhythmus an seine Partnerbetriebe und würdigt damit besonders hochwertige Serviceleistungen. Grundlage hiervon sind die Ergebnisse eines umfassenden von internen und externen Experten durchgeführten Audits des gesamten Netzwerks, den das Unternehmen im Rahmen seines Qualitätsmanagements regelmäßig durchführen lässt.

Über TruckForce und FleetFirst
Das Komplettangebot FleetFirst von Goodyear Dunlop bietet hochwertige Reifen wie die kraftstoffsparende FUELMAX Familie, die äußerst laufleistungsstarken KMAX Profile sowie die neue ULTRA GRIP MAX Winterreifenserie, die speziell für den Einsatz bei härtesten Winterbedingungen entwickelt wurde. Dazu zählen auch entsprechende Serviceangebote wie das europäische Lkw-Premium-Servicenetzwerk TruckForce.

Die zertifizierten Partner von TruckForce bieten Lkw-Reifenservice und Reifenmanagement vom Neureifen bis hin zur Runderneuerung an. Das TruckForce-Netzwerk bedient seine Kunden in 28 europäischen Ländern mit rund 2.000 strategisch verteilten Service-Stützpunkten.

Die weiteren Serviceleistungen von FleetFirst umfassen den Rund-um-die-Uhr-Pannendienst von ServiceLine24h und die firmeneigenen Heißrunderneuerungsmarken TreadMax und NextTread. Zu den weiteren Schlüsselkomponenten von FleetFirst zählen innovative Lösungen wie beispielsweise das internetbasierte Flottenmanagementsystem FleetOnlineSolutions. Der das gesamte Reifenleben umspannende Reifenmanagement-Ansatz von Goodyear Dunlop trägt durch effiziente Reifenwartung und schnellen Pannendienst zu optimierter Kraftstoffersparnis, einer längeren Reifenlebensdauer und geringeren Ausfallzeiten bei.

Handelsmarketing-Initiative
Die 1986 gegründete Handelsmarketing-Initiative (HMI) ist ein Kooperations-Konzept für bestehende, selbstständige Unternehmer, die sich einer nationalen Handelskonzeption mit zentraler Systemunterstützung anschließen und dabei die lokale Marktpräsenz behalten möchten.
Die GDHS öffnet Handelspartnern, die bereit sind, die Marken Goodyear und Dunlop überdurchschnittlich zu vermarkten, den Zugang zu wertvollem Marketing-Know-how und anderen Leistungsbausteinen.

2017-07-25T12:35:45+00:00 25.07.2017|Unternehmen|